Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Archiv für die 'Arbeit' Kategorie

Der Stempel – vielseitig einsetzbar

Mittwoch 3. August 2011 von mende

Der Stempel zählt zu den stetigen Begleitern in so ziemlich jedem Büro. Jeder Schreibtisch kann einem unzählige solcher Objekte vorweisen. Oftmals sind sie in den verschiedensten Ausführungen und Größen vertreten. Solch einfache Stempel, wie zum Beispiel ein Datumsstempel sind dort vorzufinden. Aber auch Stempel, die Begriffe wie ERLDEIGT, KOPIE oder auch BEARBEITET VON Tragen, sind auf Schreibtischen anzutreffen. Wann diese zum Einsatz kommen, erklärt sich ja sicherlich von selbst. Solche Stempel sind für jedermann frei erhältlich. Jedes gut sortierte Geschäft für Bürobedarf kann einem diese präsentieren, sodass man sie dort käuflich erwerben kann. Ebenso finden sich auf einem Schreibtisch auch Stempel an, die nicht so einfach für jedermann zu kaufen sind. Diese sind oftmals sogar extra angefertigt worden. So kann man zum Beispiel einen Stempel mit dem Namen des Besitzers darauf extra anfertigen lassen. Dieser wird oftmals dazu verwendet, um den Namen des Bearbeiters auf eine Akte oder ein Schriftstück setzten zu können. Natürlich könnte man seinen Namen auch von Hand geschrieben auf ein solches Schriftstück setzten. Allerdings sind Unterschriften oftmals schwer zu entziffern, da nicht jeder Mensch über eine gut leserliche Handschrift verfügt. Ein Stempel erleichtert allen anderen, die einen Blick auf diese Akte oder das Schriftstück werfen, zu erkennen, wer dieses schon in der Hand hatte. Ebenfalls arbeiten viele Unternehmen mit sogenannten Kostenstellen. Auch hierfür kann man Stempel anfertigen lassen. Denn viele Firmen wünschen eine unterschiedliche Gestaltung dieses Stempels. So kann zum Beispiel eine Linie mit eingebaut werden, auf der die Kostenstellennummer eintragen wird. Aber auch eine weitere Linie für die Unterschrift des Bearbeiters, sowie das Datum können eingebaut werden.

Kategorie: Arbeit | Kommentare deaktiviert für Der Stempel – vielseitig einsetzbar

Verständliche Ausschreibungen für Jedermann

Freitag 29. Juli 2011 von mende

Transport-Ausschreibungen sollten möglichst genau definiert werden. Um die besten und vor allem passenden Angebote zu erhalten, sollten Händler ihre Ausschreibung leicht verständlich und ausführlich gestalten. Der Vertrieb von kühlpflichtigen Gütern erfordert selbstverständlich andere Transportvoraussetzungen, als sie beim Transport von beispielsweise Holz vorliegen. Daher sollte in einer Transport-Ausschreibungen die zu transportierende Ware in ihrer Art, Menge oder Stückzahl und Größe beziffert werden. Weiterführende Angaben zu Gewicht oder, sofern die Ware bereits bei der Abholung verpackt oder in Container geladen ist, sind ebenfalls in guten Ausschreibungen zu finden. Ein Händler sollte bei der Anzeigenschaltung bedenken, dass auch er nur von günstigen Transportkonditionen Gebrauch machen und die Zukunft günstiger Transporte sichern kann, wenn er wichtige Angaben erteilt. Die Transportdienstleistung ist eine aufwendige Dienstleistung, deren Details genaue Planungen erfordern. Transportunternehmen benötigen daher genaue Angaben über die Menge der zu verbringenden Ware. Die Mengenangabe sollte möglichst anhand von gängigen Palettengrößen inklusive der Gewichtsangabe oder in Containergrößen mitgeteilt werden. Zudem ist der genaue Zielort und das gewünschte Zustellungsdatum in eine Transport-Ausschreibung zu integrieren. So kann die Tourenplanung eines Transportunternehmens die beste und schnellste Route für seine LKW festlegen und der Händler von günstigen Transportkosten profitieren. Transportunternehmen beziehen auch gerne Kunden mit geringeren Transportmengen in ihre Planung mit ein. Dies liegt daran, dass ein voll beladener LKW kostengünstiger unterwegs ist als ein LKW, der nur zur Hälfte beladen ist. Daher veröffentlichen auch Transportdienstler Transport-Ausschreibungen, die oftmals darauf abzielen, einen LKW voll beladen auf die Tour zu schicken und auf dem Rückweg direkt neue Ware zu transportieren, gute Infos im Netz.

Kategorie: Arbeit | Kommentare deaktiviert für Verständliche Ausschreibungen für Jedermann

Augsburg Jobs und Duisburg Jobs im Internet

Donnerstag 14. Juli 2011 von marcaurel

Durch das Internet gibt es eine zusätzliche Möglichkeit sich über Stellenangebote zu informieren und natürlich auch zu inserieren. Früher waren auf diesem Gebiet vor allem die Printmedien sehr stark vertreten. Diese haben jedoch meistens eine geringere Reichweite als das Internet. In einer Zeitung von Duisburg wird man eher unwahrscheinlich etwas über Augsburg Jobs finden können und umgekehrt etwas über Duisburg Jobs in Augsburg. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Arbeit | Kommentare deaktiviert für Augsburg Jobs und Duisburg Jobs im Internet

Mit Nähen gutes Geld verdienen

Sonntag 3. Juli 2011 von mende

Sei es nur eine Nebenbeschäftigung,oder ein gutes Zubrot zum Gehalt des Ehemann´s ,wenn man mit einer Nähmaschine umgehen kann,lässt sich schon mit einfachsten Mitteln gutes Geld verdienen. Man braucht dabei nicht einmal die neuesten Nähmaschinen Angebote zu berücksichtigen denn meist geht es auch schon mit der alten ersten elektrischen Maschine aus den 60gern von Oma oder Mutter . Man sucht sich einfach ein paar Stoffreste im Handel schneidet sie in gleichgroße Quadrate oder Rechtecke und schneidert sich, nur mit den Maßen des Bettes bewaffnet eine schöne Patchwork-Tagesdecke für´s Ehebett oder halt um sie zu verkaufen. Dies wäre nun sozusagen die einfachste Variante.

Natürlich kann man mit dem richtigen Wissen,der Fingerfertigkeit und der richtigen Nähmaschine sehr viel mehr herstellen. Die heutigen Nähmaschinen Angebote lassen da wirklich keine Wünsche offen. Wenn man weiß was man damit machen möchte,welche Funktionen man unbedingt braucht und welche nicht, werden einen die Nähmaschinen Angebote schnell zur richtigen Maschine führen.

Jemand dem es richtig Spaß macht zu nähen und der schon seit Jahren auf einem mehr oder weniger in die Jahre gekommenen Modell arbeitet, was aber auch schon zig Funktionen bietet die einem das Nähen erleichtern, wird sich dann wohl auch nur eine Maschine kaufen, die weitere oder andere Funktionen,wie z.B. das Sticken anbietet, da sich dadurch wieder andere Kunden-oder eigene Wünsche befriedigen lassen.

Selten wird sich ein vollkommener Laie eine solch hochwertige Maschine kaufen um einen Reißverschluss in eine Hose zunähen, so das Fach-Händler meist einen Kunden bedient,der genau weiß was er möchte, weitere Nähmaschinen Angebote im Onlineshop.

Kategorie: Arbeit | Kommentare deaktiviert für Mit Nähen gutes Geld verdienen

Individuell gefundene Stellenangebote

Dienstag 28. Juni 2011 von cary8so3we

Maßgeschneidert gefundene Stellenangebote

Es existieren unübersichtlich unzählige Stellenangebote. Beim Suchen nach ansprechenden Jobs kann einem das tatsächlich zu viel werden: An welcher Stelle soll ich denn noch suchen, warum bekomme ich nur unangebrachte Stellenangebote? Das sind dann kennzeichnende Fragen. Ausgesprochen heikel ist die Suche nach der passenden Stelle online – wer in die Suchmaschine etwa Schlagwörter wie Stellenangebote Trier, Stellenangebote Mönchengladbach, Stellenangebote Wolfsburg, Stellenangebote Sindelfingen oder Stellenangebote Heidelberg eintippt, erhält eine wahrhaftige Fülle von Treffern. Deswegen wird an dieser Stelle an diversen handfesten Beispielen aufgeschlüsselt, wie man die optimale Stelle bekommt. Nur der richtige Weg führt zur passenden Stelle.

Die Recherche nach Stellenangeboten – ein Überblick

Ein ganz konventioneller Weg, um Stellenangebote zu erhalten, ist mit Sicherheit die Tageszeitung und andere im Regelfall lokale Zeitungen. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen suchen vielmals einheimische Bewerber und geben von daher ihre Stellenangebote als Anzeige auf. Diese Anzeigen im Blick zu behalten rentiert sich, denn schließlich gehen etwa 20% der Beschäftigungen auf Zeitungsannoncen zurück. Mehr Eigeninitiative zeigt derjenige, der gleich vor Ort bei den Betrieben nach Stellenangeboten fragt. Dafür ist es elementar, sich umfassend über die in Frage kommenden Betriebe sachkundig zu machen, z.B. auf den Karriereseiten der Firmen im WWW. Im Anschluss daran kann man die Betriebe telefonisch oder noch besser persönlich kontaktieren. Sollte es hier im Moment keine unbesetzten Stellen geben, kann eine Spontanbewerbung weiterführen. Last but not least kann man Stellenangebote selbstverständlich ebenso im Web in Jobbörsen oder Karriereportalen ausfindig machen. Hier kann jeder das Geeignete entdecken, egal ob lokale Stellenangebote, z.B. Stellenangebote Saarbrücken, Stellenangebote Karlsruhe, Stellenangebote Rüsselsheim, Stellenangebote Essen oder Stellenangebote Darmstadt, auf Landesebene oder sogar im Ausland. Wie man hier für sich bei der Stellensuche eine passende Methode entwickelt, wird an dieser Stelle an diversen Exempeln dargestellt.

Für jeden die passenden Stellenangebote

Eine örtliche Suche nach Stellenangeboten ist beispielsweise für einen fest im Ort verwurzelten Familienvater der passende Weg zur Stelle. In diesem Zusammenhang sind die Suche in Zeitungen, das Nachfragen in den örtlichen Betrieben oder aber die sozialen Kontakte praktisch, die sich im Lauf der Jahre entwickelt haben. Zusätzlich werden örtliche Stellenangebote selbstredend gleichfalls online gestellt, insbesondere auf Stadtportalen und anderen lokalen Stellenbörsen gibt es so etwas wie Stellenangebote Fulda, Stellenangebote Dortmund, Stellenangebote Ingolstadt und Stellenangebote Freiburg. Ein namhafter Chemiker, der im Beruf vorrücken will, findet mutmaßlich geeignetere Stellenangebote in Fachzeitschriften und Fachportalen bzw. Jobbörsen für Naturwissenschaftler. Im Kontrast dazu kann ein Rechtswissenschaftler – ortsungebunden und frisch nach dem letzten Staatsexamen – das erfolgversprechendere Stellenangebot in den Jobbörsen ohne spezielle Ausrichtung oder aber gleich auf der Webpräsenz des Arbeitgebers seiner Wahl ausfindig machen. Das Brainstorming, welche Herangehensweise in der persönlichen Lebenslage zum passenden Job verhilft, kann die Recherche nach Stellenangeboten immens eingrenzen und folglich außerordentlich erleichtern.

Kategorie: Arbeit | Kommentare deaktiviert für Individuell gefundene Stellenangebote

Steuerklassen

Montag 6. Juni 2011 von Mansolinos5

Je nachden, wie hoch das Arbeitseinkommen ist, fallen Arbeitnehmer in Deutschland in bestimmte Steuerklassen. In welcher Klasse sie sich befinden, bestimmt dann auch mit darüber, wie viel Steuern letztlich gezahlt werden müssen. Neben dem Einkommen ist auch der Familienstand miteintscheidend über die Einordnung in die jeweilige Steuerklasse. Insgesamt gibt es sieben Steuerklassen.

In Steuerklasse 1 fallen Arbeitnehmer, die ledig sind, die in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft leben, die verheiratet sind und deren Ehegatte beschränkt steuerpflichtig ist, die verheiratet sind aber dauernd getrennt leben und die verwitwet sind oder geschieden. Bei Verwitweten gilt die Lohnsteuerklasse 1 ab dem übernächsten Jahr nach dem Tod des Ehegatten. In die Lohnsteuerklasse 2 fallen Alleinerziehende. Bei ihnen müssen die Voraussetzungen für die Klasse 1 vorliegen und sie müssen Anspruch haben auf den Entlastungsbeitrag für Alleinerziehende. Die Lohnsteuerklasse 3 gilt für alle verheirateten Arbeitnehmer, die nicht getrennt leben und nicht Steuerklasse 4 ausgewählt haben. Außerdem fallen darunter Verwitwete bis zum Ende des Kalenderjahres, das auf den Tod des Ehegatten folgt. Verheiratete Arbeitnehmer, die beide unbeschränkt einkommensteuerpflichtig sind und nicht dauernd getrennt leben fallen unter Lohnsteuerklasse 4.

Seit 2010 gibt es auch eine Lohnsteuerklasse 4 mit Faktor. Diese setzt eine Faktorberechnung voraus und kann dann unter bestimmten Voraussetzungen statt Klasse 4 ohne Faktor gewählt werden. Unter Lohnsteuerklasse 5 fallen verheiratete Arbeitnehmer, die beide beantragen, den anderen in Lohnsteuerklasse 3 zu führen. Die Lohnsteuerklasse 6 ist die mit der höchsten Steuer. Sie gilt für zweite Dienstverhältnisse un, wenn die Lohnsteuerkarte vom Arbeitnehmer nicht vorgelegt werden konnte.

Kategorie: Arbeit | Kommentare deaktiviert für Steuerklassen

Welche Ladungen gibt es?

Donnerstag 2. Juni 2011 von mende

Unter Ladung versteht man in den meisten Fällen die Ladung von Transporten. Dies kann sein Stückgut, Greifergut, Containergut, Flüssiggut, Massengut, Sauggut oder Schüttgut – also viele verschiedene Dinge. Doch haben diese Sachen eins gemeinsam, alles muss irgendwie transportiert werden. Bei den einzelnen Ladungen müssen auch verschiedene Dinge beachtet werden, da diese vom Transport her doch unterschiedlich sind. Unter Stückgut wird verstanden, dass die Ladung in Stücken transportiert werden kann, also einzelne Paletten oder auch Kisten und Maschinen und auch Kabel. Bei Containergut ist es so, dass nur Dinge transportiert werden wie zum Beispiel Abfall oder aber auch Wertstoffe, Elektroschrott und Sondermüll. Bei Greifergut werden nur Sachen transportiert bzw. die Ladung kann nur mit einem hydraulischen Greifarm auf das Transportmittel aufgeladen werden, wie Baumstämme auf Lkws oder aber auch Schrott auf Schiffe, dabei muss die Ladung mit einem Netz abgesichert werden. Bei Flüssiggut werden z. B. mineralische und pflanzliche Sachen transportiert einfach alles, was flüssig ist, bei den Lebensmitteln ist es die z. B. Milch. Bei einem Massengut handelt es sich um lebende Tiere, Bananen, Kaffeesäcken oder Automobilen. Sauggut dagegen sind Sachen, die nur mit einem Saugheber gelöscht werden können. Und bei Schüttgut handelt es sich bei der Ladung um Kies beispielsweise. Diese ganzen Sachen nennt man Ladung. Doch wie gesagt, sie sind von der Transportweise doch sehr unterschiedlich, bei jedem dieser Dinge muss auf etwas anderes geachtet werden und manche Dinge die müssen auch gesondert gekennzeichnet sein, wie Gefahrengut. Und nicht alles muss per LKW von A nach B gebracht werden, auch andere Transportmöglichkeiten der Ladung ist durchaus möglich.

Kategorie: Arbeit | Kommentare deaktiviert für Welche Ladungen gibt es?

Studium Dresden – Leben und Lernen in der Kulturstadt

Freitag 27. Mai 2011 von mende

Die Semperoper, der Zwinger und die Frauenkirche sind nur einige der unzähligen kulturellen Sehenswürdigkeiten der sächsischen Stadt. Auch für junge Leute wird Dresden immer interessanter. Belebte Einkaufsmeilen und peppige gastronomische Aufenthaltsorte bieten auch jüngeren Leuten viele Möglichkeiten zum Verweilen und zum gegenseitigen Austausch bei anregenden Gesprächen. Oft ins Auge gefasst wird bei den jungen Leuten ein Studium Dresden braucht sich auch in dieser Hinsicht keinesfalls mehr zu verstecken.

In nur relativ wenigen Semestern kann man an der EBC Hochschule, die auch einen Standort in Dresden hat, den Abschluss des Bachelors of Arts erwerben. Der Unterricht findet in Deutsch und teilweise in Englisch statt. Das Vollzeitstudium umfasst sechs Semester. Des Weiteren gehören ein Inlandspraktikum und ein Auslandspraktikum zum Studiengang dazu. Diese Praktika umfassen jeweils einen Zeitraum von drei Monaten. Bei den sechs Vollzeitsemestern ist ein Semester im Ausland zu absolvieren. Dieses findet an einer der Partnerhochschulen der EBC Hochschule statt. Bei der Suche nach einem Praktikumsplatz ist die Hochschule sehr gerne behilflich. Studienschwerpunkte für den Bachelor of Arts sind unter anderem nationales und internationales Management, Wirtschaftspolitik, Personal- und Projektmanagement, Investition und Finanzierung, Rechnungswesen, Steuerrecht, Controlling, Marketing, Persönlichkeitstraining, EDV, Präsentationstechniken und Business English. Eine weitere Fremdsprache gehört ebenfalls dazu.

Es handelt sich also definitiv um ein praxisbezogenes Studium, was für den späteren Berufsweg entscheidende Vorteile bietet. Als besonders bemerkenswert ist es zu werten, dass die Persönlichkeitsentwicklung der Studenten durch gezieltes Training gefördert wird. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass dies eine tragende Rolle für die späteren beruflichen Chancen spielt.

Kategorie: Arbeit | Kommentare deaktiviert für Studium Dresden – Leben und Lernen in der Kulturstadt

Die Organisation Entwicklung – ein wichtiger Teil der Personalentwicklung

Montag 9. Mai 2011 von Redaktionsservice

Wie wichtig das Personal ist, dürfte jedem Unternehmer bekannt sein. Die Mitarbeiter sind ein essentieller Faktor, geht es um den Erfolg des Unternehmens. Man selbst kann als Geschäftsführer die besten Fachkenntnisse mitbringen, schafft man es nicht, die Mitarbeiter zu motivieren, wird das Unternehmen über kurz oder lang erfolglos sein.

Um von Anfang an einen Einfluss auf seine Mitarbeiter zu haben, ist die Organisation Entwicklung ein wichtiger Aspekt. In der Organisation Entwicklung werden die Beziehungen des Teams und die Beziehungen des Unternehmens in der Geschäftswelt untersucht und ausgewertet.

Die Organisation Entwicklung wird sehr oft innerhalb von Workshops durchgeführt. Dabei wird hauptsächlich die Beziehung der Mitarbeiter untereinander und zur Geschäftsführung beleuchtet und durch geeignete Maßnahmen gestärkt. Für ein erfolgreiches Unternehmen ist die Kommunikation innerhalb des Teams ein bedeutender Baustein. Leider kommt diese oft zu kurz. Bei der Organisation Entwicklung wird der Kommunikation auf die Sprünge geholfen.

Strategie- und Organisation Entwicklung sind eng miteinander verwandt. Eine Strategie sollte jedes Unternehmen verfolgen, ansonsten ist Chaos vorprogrammiert. Warum also nicht die Strategieentwicklung im Team vornehmen? Damit hat man gleichzeitig einen wesentlichen Schritt in der Organisation Entwicklung getan.

Zur Organisation Entwicklung gehört weiterhin die Entwicklung von Führungskräften. Dieser fällt in der heutigen Zeit eine bedeutende Rolle zu. Ohne Führungskräfte kann man sich am Markt nicht behaupten. Eine Führungskraft wird man aber nicht von heute auf morgen. Dies ist ein langwieriger Prozess und eine gute Ausbildung zeigt sich am Ende durch ein erfolgreiches Unternehmen.

Das Personal – angefangen vom Auszubildenden bis hin zum Geschäftsführer – ist für den Erfolg eines Unternehmens unverzichtbar. Allerdings muss dieses Team am gleichen Strang ziehen und jeder muss sich seiner Aufgabe bewusst sein. Durch gezielte Organisation Entwicklung lernt jeder Einzelne seine Fähigkeiten kennen und nutzen. Professionelle Trainer und Coaches geben wichtige Impulse für die Organisation Entwicklung und helfen bei der Entwicklung von Strategien. Am Ende der Organisation Entwicklung steht ein motiviertes Team.

Kategorie: Arbeit | Kommentare deaktiviert für Die Organisation Entwicklung – ein wichtiger Teil der Personalentwicklung

Spedition international

Freitag 6. Mai 2011 von mende

Auch wenn es so ist, dass alle Menschen in Deutschland immer zu jedem Zeitpunkt auch jede Art von Gemüse oder aber auch Obst genießen möchten sollte es einem jeden einleuchten, dass dieses dann aber nicht immer und zu jeder Jahreszeit im eigenen Land angebaut worden sein kann. Deshalb leuchtet es ein, dass dann gerade im Winter auch auf alle Länder der Welt zurückgegriffen werden muss. Damit dann im Winter auch zum Beispiel alle möglichen Obst- oder Gemüsesorten gekauft werden können gibt es die Spedition international. Diese muss natürlich dann vollkommen andere Transportmittel und auch Aufbewahrungsmöglichkeiten nutzen, damit diese leicht verderbliche Fracht auch noch frisch und ansehnlich in den deutschen Lebensmittel Geschäften zu kaufen ist. Wenn dann überlegt wird, dass der Transport bei solchen leicht verderblichen Lebensmitteln nicht zu lange dauern darf, fällt schon einmal der Weg über See weg. Als eines der Beispiele können dann die schönen Obstsorten aus Mittel – und Süd Amerika genannt werden. Diese werden dann normalerweise von der Spedition international mit dem Flugzeug in die unterschiedlichsten Städte Deutschlands gebracht und von dort aus dann entweder mit der Bahn und dann dem LKW oder aber direkt mit dem LKW in den nächsten Supermarkt transportiert. Auf diesem Wege kann es dann, auch wenn dies sehr selten vorkommt, passieren, dass eine Vogelspinne es sich in einer Bananenstaude gemütlich gemacht hat und dann den Weg in den deutschen Supermarkt und dann den Kofferraum eines Kunden findet. Zum Glück passiert dies sehr selten, aber es ist dennoch vereinzelt vorgekommen. Aber zurück zu der Spedition international. Diese Art des Transportes dieser Lebensmittel ist nur ein kleines Beispiel, es gibt aber auch noch, wie bereits kurz erwähnt den Seeweg, den eine Spedition international auch gerne nutzt.

Kategorie: Arbeit | Kommentare deaktiviert für Spedition international