Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Bereiche im Gastronomiebedarf

Dienstag 19. Oktober 2010 von admin

Unter dem Begriff Gastronomiebedarf sowohl für Restaurants, Hotels, Cafés und Pensionen sind mehrere Bereiche zu verstehen, die für kleine und Gastronomen und große Hotels oder Restaurants gelten. Hierzu gehören unter anderem „Food & Beverage“. Viele sehen Essen und Trinken als Gastronomiebedarf an. Aber bei der Planung muss man weitaus mehr beachten, als die Versorgung der Gäste mit Essen und Trinken. So fällt auch die Küchentechnik in den Bereich. Hierzu gehört alles, was zur Einrichtung und Ausstattung einer Küche gehört, um den Gästen auch optimal zubereitete Speisen anbieten zu können. Auch gehört die Gastro-Einrichtung zum Gastronomiebedarf. Es sind nicht nur die Tische und Stühle, mit denen man das Restaurant oder das Café ausstattet. Auch die Objektmöbel und die Garderobe gehören zu diesem Bereich. Im Außenbereich gehören außerdem noch Sonnenschirme und eine wetterfeste Möblierung dazu. In den Hotels fällt auch die Hotel-Einrichtung in den Gastronomiebedarf. Dazu gehören neben der Ausstattung für eine Großküche auch Schränke, Betten und Sanitärmöbel. Diese Punkte waren längst nicht alle, denn auch die „Logistik und Lagerung“ sowie das „Gastronomie-Management“ gehören zum Gastronomiebedarf. Sicherlich ist es nicht immer leicht, seinen Bedarf richtig zu decken, aber mit einem Berater kann man einen Partner an seiner Seite haben, der dabei helfen kann, dass der Gastronomiebedarf optimal gedeckt ist. Wichtig sind in der Gastronomie immer gut funktionierende Elektrogeräte zu denen auch der Flaschenkühlschrank gehört. Dieser ist in fast jeder Gastronomie zu finden, denn Getränke bietet jeder an. Welche Art Flaschenkühlschrank als Gastronomiebedarf gewählt wird, ist von verschiedenen Kriterien abhängig. Auch hier sollte man sich von einem Experten beraten lassen.

Author admin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Dienstag 19. Oktober 2010 um 17:13 und abgelegt unter Essen & Trinken. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.