Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Brandenburg – eine Reise in ein Land voller Naturwunder und Paläste

Montag 16. April 2012 von admin

Obwohl es die quirlige deutsche Hauptstadt umgibt, ist das Bundesland Brandenburg von Berlin ungefähr so weit entfernt wie Deutschland von Timbuktu. Im Gegensatz zum berlinerischen Großstadt-Flair versprühen die weiten Flächen ungestörter landschaftlicher Szenerie und geschützter Nationalparks in Brandenburg eine ruhige, sanfte Atmosphäre. In Brandenburg dominiert die Natur in Myriaden von Schattierungen von smaragdfarbenen Buchenwäldern bis hin zu goldenen Raps- und Sonnenblumenfeldern. Die stillen, Wind durchzogenen Ebenen bieten dem Reisenden Ruhe vor dem Trubel der Städte. Deshalb ist Brandenburg das ideale Reiseziel für alle, die die Seele baumeln lassen wollen.

Natur in Brandenburg

Die Region Brandenburg wird vom Wasser bestimmt. Gleich drei große Wasserstraßen – Oder, Havel und Spree – winden ihren Weg durch die brandenburgischen Ebenen. Die breiten Flüsse fließen vorbei an Tausenden von kleinen und größeren Seen und Tümpeln. Ein wahres Labyrinth an Wasserwegen verbindet diese Seenlandschaft zu einem einzigartigen Naturparadies für Wassertiere und Seepflanzen aller Art. Dies sind die Ausläufer der Mecklenburgischen Seenplatte – eine der größten Naturreichtümer, die Deutschland zu bieten hat. Wasser dominiert auch den Spreewald. Hier bewahrt eine der wenigen Minderheiten Deutschlands – die Sorben – ihre Kultur. Sehenswert für Naturfreunde ist zudem der Nationalpark Unteres Odertal am Unterlauf der Oder im Nordosten des Bundeslandes. Der Nationalpark bietet zahlreichen seltenen oder bedrohten Vogelarten eine Heimat.

Kultur in Brandenburg

Als Kernzelle des alten Preußen bietet Brandenburg überdies einen großen kulturellen Reichtum. Nirgendwo wird das glorreiche Erbe der Vergangenheit deutlicher als in Potsdam, dem deutschen Versailles mit seinen Parks, Museen, stattlichen Palästen und den berühmten UFA-Filmstudios. Großartige Architektur erwarten den Touristen außerdem im restlichen Brandenburg, denn überall im Land finden sich große und kleine Schlösser und Paläste. Dieser Reichtum an prunkvollen Bauten macht Brandenburg zum idealen Reiseziel von Liebhabern der Geschichte und Kultur.

Umherreisen in Brandenburg

Wer die Region tiefer erkunden möchte, sollte in Erwägung ziehen, ein Auto zu mieten. Gerade viele kleinere Orte in Brandenburg sind gut mit dem Auto, aber mühsam mit dem Nahverkehr zu erkunden. Eine günstige Autovermietung in Berlin finden Sie im Internet. Für Kurzbesuche in der Region eignet sich hingegen auch das Brandenburg-Berlin-Ticket. Es ermöglicht Ihnen und vier weiteren Mitreisenden, für einen Tag ganz Berlin und Brandenburg zu mit dem lokalen, öffentlichen Nahverkehr (RE, RB, S-Bahn, Busse, U-Bahn und Tram) zu bereisen.

Author admin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 16. April 2012 um 13:54 und abgelegt unter Reisen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.