Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Der richtige Ausdruck der Trauer

Freitag 28. Oktober 2011 von carmen

Viele Menschen, die trauern, trauern für sich und nicht für andere. Oftmals sieht man es manchen Menschen auch nicht direkt an, was jedoch nichts negatives heißen muss. So sind viele Menschen besonders vorsichtig gehalten und möchten den Ausdruck der Trauer nicht wirklich zeigen. Dies ist mehr eine Schutzfunktion und sollte nicht negativ gewertet werden. So kann der Ausdruck der Trauer bei einigen Menschen nicht erkennbar sein und bei anderen wiederum doch. Die Menschen sind hierbei sehr unterschiedlich, weshalb auch das Beileid nicht unbedingt bei jedem Menschen sehr gut ankommen wird. Beileid ist eine wichtige Form der Anteilnahme und gerade bei vielen Menschen ist diese Form sehr wichtig, sollte jedoch auch nicht zu sehr ausgereizt werden. So können hierdurch einige Menschen sehr überlastet sein und sich insgesamt nicht wirklich wohl dabei fühlen, wenn viele ihnen ständig das Beileid übertragen. Hierbei ist Fingerspitzengefühl gefragt und sollte der Ausdruck der Trauer immer auf den jeweiligen Menschen direkt übertragen werden. Hier muss man also immer ganz klar differenzieren und sich den Ausdruck der Trauer genau passend für denjenigen Menschen ausgucken, für den man diese geben möchte. So kann man dann auch sicher sein, diesen Menschen nicht zu verletzen und schon gar nicht irgendwie negativ zu treffen. Dies kann nämlich sonst ein starkes Problem werden, denn die Menschen sind mit dem Ausdruck der Trauer oftmals ganz allein gelassen und verkriechen sich teilweise in ihre eigenen 4 Wände um ihrem persönlichen Ausdruck der Trauer vollends nachgehen zu können. Trauer sollte eine Phase sein und nicht permanent anhalten – wichtig ist es auch ein normales Leben weiterzuführen.

Author carmen

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 28. Oktober 2011 um 16:33 und abgelegt unter Familie. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.