Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Die Beliebtheit des Kabelanschlusses

Freitag 10. Juni 2011 von admin

Die Zustimmung für einen Kabelanschluss steigt bei den Menschen immer mehr. Mittlerweile können die Anbieter von Kabelfernsehen neben den Kabelfernsehen auch einen Internet- und Telefonanschluss anbieten. Der Verbraucher ist nicht mehr an verschiedene Internet/Telefonanbieter gebunden, sondern kann gleichzeitig zu dem Kabelanschluss bei seinem im Kabelanbieter die Internet- bzw. Telefonoption hinzu buchen. Mittlerweile gibt es kaum noch Unterschiede in der Leistung von den Internetanschlüssen zu den herkömmlichen Internetanbietern, wie zum Beispiel von Telekom oder 1und1.

Der einzige Nachteil ist, dass der Verbraucher einen Kabelanschluss benötigt und die Auswahl der Kabelanbieter in Deutschland begrenzt bzw. gebietsabhängig ist. So überwiegt zum Beispiel in Deutschland der Anbieter Kabel Deutschland. Die Möglichkeit einen anderen Kabelanbieter zu erhalten ist nicht gegeben, da die Kabelanbieter die Gebiete sich untereinander aufgeteilt haben. Dies ist meiner Ansicht her der einzige Nachteil. Aber die Kabelanbieter stehen nicht untereinander unter Konkurrenzdruck, sonder nur mit anderen Internet- bzw. Telefonanschlussanbieter.

Die monatlichen Preise für einen Internet- bzw. Telefonanschluss liegen bei den Kabelfernsehen Anbieter auf einen langen Zeitraum gesehen etwas unter dem Preis von herkömmlichen Anbietern. Jedoch liegen die Bereitstellungskosten bei Anbieter für Kabelfernsehen etwas höher und die Voraussetzungen für einen Internetanschluss bzw. Telefonanschluss ist ein Kabelanschluss. In den meisten Fällen liegt der Preis für einen Kabelanschluss zwischen 10 und 20 Euro im Monat. Dazu kommt noch die monatliche Miete für den Receiver.

Diese liegt im Durchschnitt zwischen 3 und 5 Euro. Eine rein 20.000ter oder 40.000ter Internetflat und eine Telefonflat kostet zurzeit monatlich 29,99 Euro. Das Preis-Leistung-Verhältnis entspricht einem Angebot eines herkömmlichen Internetanbieters. Der Verbraucher sollte sich vorher im Klaren sein, ob sich der Kabelanschluss im Vergleich lohnt, um einen günstigeren alternativen Telefon- bzw. Internetanschluss zu erhalten. Wichtig ist vor allem sich einen Überblick über die Preise und die Verfügbarkeit eines Kabelanschlusses zu machen. Es bringt einem nichts, wenn ein Kabelanschluss anliegt, aber der Internetanschluss nur eine 6000ter Leitung ist.

Author admin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 10. Juni 2011 um 18:41 und abgelegt unter Dienstleistungen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.