Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Die Haftnotizbox

Samstag 5. März 2011 von admin

In einem Büro muss sich der Angestellte immer tausend Sachen auf einmal merken und ist über jede Hilfe dankbar. Dabei greift dieser auf die unterschiedlichsten Dinge zurück, aber am einfachsten sind die kleinen Haftnotizen, die einfach mit einem kleinen Klebestreifen, der sich auf der Rückseite befindet, überall befestigen lassen. So können kleine und wichtige Informationen zum Beispiel am Bildschirm befestigt werden, die einen auf bestimmte Dinge hinweisen, die an diesem Tage noch zu erledigen sind. Damit diese Notizblätter auch immer verfügbar sind, gibt es eine schön gestaltete Haftnotizbox. In dieser ist dann entweder eine Größe dieser Haftnotizen enthalten, oder aber es gibt auch die Variante einer Haftnotizbox, bei der diese Haftnotizen in unterschiedlichen Größen und Farben vorhanden sind. So kann auch ein Dokument durchgearbeitet und mit diesen Haftnotizen versehen werden. Denn manche Dokumente dürfen nicht beschädigt werden und somit fällt ein Textmarker aus dem Raster und die Haftnotizen sind dann die richtige Wahl. Wenn dann, wie soeben beschrieben, die Haftnotizbox mit den unterschiedlichen Haftnotizen im Einsatz ist und diese auch noch verschiedene Farben aufweisen, kann der Bearbeiter das Dokument auch schnell mit verschiedenen Informationen versehen. So kann dann jeweils eine Farbe für eine Frage, Unklarheit, Änderung und so weiter genommen werden und das Dokument kann strukturiert besprochen werden, ohne das dieses beschädigt wird. Denn solche Haftnotizen lassen sich rückstandslos entfernen und keiner sieht mehr, dass dort einige Markierungen vorhanden waren. Es muss sich der Angestellte nur die passende Haftnotizbox auswählen und kann damit auch den Schreibtisch stilvoll gestalten und so seinen Stil auch nach außen kundtun.

Author admin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Samstag 5. März 2011 um 17:24 und abgelegt unter Arbeit. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.