Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Effizient bewerben

Donnerstag 10. März 2011 von admin

Dass Bewerbungen auf der Suche nach dem Traumjob das A und O sind, dürfte wohl jedem klar sein. Immerhin ist der erste Eindruck ausschlaggebend. Inzwischen gibt es daher viele Ratgeber und ganze literarische Reihen zu diesem Thema, im Mittelpunkt steht immer die Aussagekraft des Textes, meist aber auch das Erscheinungsbild der Bewerbung. Denn wie in allen Lebensbereichen ist der erste Eindruck immer der wichtigste. Aussagekräftige Bewerbungen sorgen immerhin dafür, dass man aus der breiten Masse der Bewerber heraus sticht.

Mittels innovativer Bewerbungsformen kann man bereits zu Beginn der Bewerbungsphase erste Pluspunkte sammeln. Eine eindrucksvolle Bewerbungsmappe gehört hier ebenso dazu, wie die Umsetzung im Textprogramm. Mit Schnörkel, ansprechendem Briefkopf und einer korrekten Ausrichtung des Textes lässt sich bereits viel erreichen. So kann man von Beginn an der betreffenden Personalabteilung zeigen, wie kreativ man ist. Und Kreativität ist beinahe in jedem Beruf sinnvoll.

Kompliziert wird es jedoch dann, wenn es um eine Online Bewerbung geht. Immerhin haben diese den Vorteil, dass der entscheidenden Person alle Bewerbungen im selben Format und vor allem mit festgelegten Angaben zugänglich sind. Bei der Online Bewerbung wird ein Onlineformular ausgefüllt und alle notwendigen Unterlagen wie Zeugnisse und frühere Beurteilungen können als Dateianhang hinzugefügt werden. Somit fällt hier der stylische Pluspunkt weg, welchen man mit der aufwändig zusammen gestellten Bewerbungsmappe hätte erzielen können. Doch muss dies nicht zwangsläufig heißen, dass man seine Ausgangsposition nicht auf andere Art und Weise verbessern kann. Auch wenn hier am Ende ein gleichbleibendes Bewerbungsformular beim Entscheidungsträger ankommt, so kann beispielsweise das Foto des Bewerbers durchaus beeinflusst werden. Hierbei sollte man in der Regel auf die klassische Arbeit eines Fotografen zurück greifen, da sich professionelle Bewerbungsbilder wesentlich besser eignen, als die selbst geschossenen Fotos vom Automaten um die Ecke.
Auch die Formulierung einzelner Textpassagen kann bei einer Online Bewerbung meist beeinflusst werden. Entsprechende rhetorische Fähigkeiten sind hier also Gold wert.

Author admin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 10. März 2011 um 19:14 und abgelegt unter Arbeit. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.