Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Eine Reise in den Westen Kanadas

Samstag 22. Oktober 2011 von admin

Kanada ist er dafür berühmt, dass dieses Land unendliche Weiten von unberührter Natur hat. So ist Kanada ein beliebtes Ziel für viele Naturfreunde die gerne ein Ausflug in die von Menschen unberührte Natur machen. Aber Kanada ist auch ein modernes Land mit modernen und pulsierenden Städten die von Kultur nur so strotzen. Diese wenigen Ballungsräume befinden sich fast nur ausschließlich an der Küste. So befindet sich im Westen Kanadas das Ballungsgebiet rund um Vancouver mit einer Bevölkerung von über 2 Millionen Menschen. Dies ist zugleich auch der drittgrößte Ballungsraum in Kanada und eine sehr wichtige wirtschaftliche Metropole. So ist zum Beispiel der Hafen von Kanada der größte Hafen für Export auf den ganzen nordamerikanischen Kontinent. Erkundet wurde dieses Gebiet erstmals im 18. Jahrhundert durch einen britischen Seefahrer. So ist auch der Name für Vancouver von den Namen diese Seefahrers, Goerge Vancouver, abgeleitet. Die erste Besiedlung dieses Gebietes geschah dann ab dem 19. Jahrhundert und es folgte eine rasche Entwicklung dieser Region. Dies wurde nicht zuletzt dadurch begünstigt, dass es hier zahlreiche natürliche Ressourcen gibt wie zum Beispiel die Fischerei, den Bergbau und die Forstwirtschaft. Der Hafen von Kanada gelangt aber erst nach der Errichtung des Panamakanals zu seiner jetzigen Bedeutung. Denn nun war der Transport und der Export von Waren vor allem an die Ostküste und nach Europa viel einfacher zu bewerkstelligen. Die herrliche Kulisse rundum Vancouver war auch einer der Anlässe, weshalb im Jahre 2010 hier die Olympischen Winterspiele stattfanden. Somit war Vancouver die dritte Stadt Kanadas in der die Olympischen Winterspiele stattfanden. Vancouver liegt ganz nah an der US-amerikanischen Staatsgrenze und so ist somit auch ein sehr beliebtes Reiseziel vieler Amerikaner. Heute ist in der Stadt der Dienstleistungssektor ein sehr wichtiger Zweig und der Tourismus ist ebenfalls von immer größer werdenden Bedeutung. Dabei steht vor allem der Ökotourismus im Vordergrund, denn keiner weiß um seine natürlichen Schätze und will diese natürlich auch erhalten.

Author admin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Samstag 22. Oktober 2011 um 16:00 und abgelegt unter Reisen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.