Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Englisch vor Ort: Schülersprachreisen in London

Freitag 21. Dezember 2012 von admin

Für Schüler, die eine Sprache lernen möchten, ist der Aufenthalt im Heimatland der Sprache eine sinnvolle Sache. Hier können sie die gelernte Sprache direkt anwenden und gleichzeitig viel über die Geschichte des Landes erfahren. Daher bietet sich für englische Schülersprachreisen London als das perfekte Ziel an. Einerseits gibt es hier hochwertige Sprachkurse, andererseits ist das Freizeitangebot enorm groß und die Schüler haben die Möglichkeit, mit den Einwohnern in Kontakt zu kommen. Bei einem mehrtägigen Aufenthalt im Land wird die englische Sprache zu einer Art Hintergrundgeräusch, das sehr viel eindringlicher wirkt als jeder Englisch Crash-Kurs in Deutschland.
London hat viele außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten zu bieten, und zwar für Menschen jeden Alters.

Die Hauptstadt von England überzeugt mit architektonisch schönen Bauten, mit großzügigen Parkanlagen und einem enormen Freizeitangebot. Mit der allgegenwärtigen U-Bahn finden sich auch Fremde gut zurecht und kommen an das gewünschte Ziel. Erwachsene, Heranwachsende und Kinder können die Stadt erkunden und ihre jeweiligen Lieblingsorte entdecken. Für jüngere Sprachschüler sind die angebotenen Freizeitaktivitäten ein schöner Anreiz, für ältere spielen die kulturellen Veranstaltungen und die vielen Pubs eine wichtige Rolle. Vor allem ist es von Vorteil, wenn die Sprachschüler ihre neu erlernten Kenntnisse direkt anwenden können, beispielsweise beim Einkaufen oder indem sie mit den Einheimischen ins Gespräch kommen.
Zu den sehenswerten Gebäuden in London zählen vor allem der Tower mit der benachbarten Tower Bridge und der Buckingham Palace. Weitere Attraktionen sind die Saint Paul’s Cathedral, das Wachsfigurenkabinett Madame Tussaud, das Riesenrad London Eye und Greenwich. Abhängig von den jeweiligen Interessen und Prioritäten können die Sprachschüler Konzerte und/oder Theater besuchen, wobei eine Aufführung im originalgetreu nachgebauten Rose Theatre ein besonders beeindruckendes Erlebnis ist. In Verbindung mit der langen Historie von Großbritannien bekommt die Schülersprachreise einen spannenden Hintergrund. Der Sprachunterricht erhält durch die Stadt, in der er durchgeführt wird, sozusagen eine besondere Note. London lenkt dabei nicht ab, sondern fördert die Motivation.

Author admin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 21. Dezember 2012 um 07:43 und abgelegt unter Reisen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.