Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Flachtank

Freitag 1. Juli 2011 von admin

In vielen Ländern ist Regenwasser ein seltenes Gut. In Deutschland haben wir dieses Problem nicht. Über das Jahr verteilt haben wir immer wieder Regentage und so wird z.B. unser Garten bewässert. Es gibt jedoch weitaus mehr Möglichkeiten, wo wir das Regenwasser perfekt nutzen können.

Für die Nutzung muss das Regenwasser jedoch gesammelt werden. Hierfür gibt es spezielle Behälter, die man im Garten installieren kann. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Flachtank. Ein Flachtank eignet sich perfekt zum sammeln von Regenwasser. Trotz der Größe lässt sich ein solcher Flachtank sehr gut transportieren und innerhalb weniger Stunden komplett im Garten installieren.

Bei Regen wird das Wasser im Flachtank gesammelt. Bei trockenen Tagen kann man dieses Wasser nun perfekt nutzen. Hierbei sind die Einsatzgebiete sehr vielseitig. Typisches Einsatzgebiet ist die einfache Bewässerung vom Garten. Man kann die Blumen gießen oder aber das Wasser nutzen um den eigenen Teich wieder mit Wasser zu befüllen.

Sollte man das Regenwasser auch im Haus nutzen wollen, dann muss man einige Änderungen vornehmen. Viele Bürger nutzen das Regenwasser z.B. für die Toilettenspülung. Jedoch muss man eine solche Installation mit der Kommune absprechen. Hier wird das Regenwasser am Ende in die Kanalisation geleitet und muss durch die Kommune gereinigt werden. Hierfür verlangen die Kommune eine Gebühr. Es gibt jedoch auch Ausnahmen. So kann es sein, dass keine Gebühr verlangt wird, weil man den Einsatz von Regenwasser im Haushalt unterstützen möchte. Sollte dies der Fall sein, dann kann man durch den Einsatz von einem Flachtank sehr viel Geld sparen und es ist eine sehr gute Investition.

Author admin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 1. Juli 2011 um 17:27 und abgelegt unter Bau und Renovierung. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.