Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Geselligkeit in Bestform: Landhausküchen

Donnerstag 16. Juni 2011 von admin

Fast jeder kennt den Landhausstil. Kein Wunder: Der Stil ist schon gut zwei Jahrhunderte alt und hat viele Moden und Einrichtungsstile überdauert. Verwunderlich stimmt einen auch nicht die Tatsache, dass sich Landhausküchen immer noch hoch im Kurs bei Verbrauchern stehen. Steht dieser Stil doch für Wohlbefinden und Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden: Vor allem die Landhausküche kann einen behaglichen Treffpunkt für Familie, Freunde und Bekannte bieten, worin auch ein Grund für ihre Beliebtheit liegen mag.

Aus diesem Grund heraus ist es auch nachvollziehbar, warum sich der eine oder andere die Absicht hat, seine Wohnung durch eine solche Küche aufzuwerten. Dabei reicht allein schon die Küche – man muss nicht die komplette Wohnung mit dem Landhausstil verwandeln. Sicherlich: Die Anwesen und Häuser bürgerlicher Familien des letzten Jahrhunderts mögen ein reizvoller Anblick sein – aber eben auch ein nicht gerade preisgünstiger. Womit das Thema angesprochen ist: Denkt man an Landhausküchen, besteht die erste Assoziation wohl darin, an alte deutsche Heimatfilme zu denken: Schweres, dunkles Küchenholz – eine eher unangenehme Atmosphäre. Dieser Stil gehört mittlerweile zur Vergangenheit. Heutzutage hat man es beim Landhausstil meistens mit Küchen aus einem hellen und leichten Holz zu tun. Das wirkt einladend und schafft die ersehnte Behaglichkeit.  Immer wieder schön zu beobachten, ist auch der Sinn für die vielen Verzierungen und feinen handwerklichen Arbeiten am Holz.

Gemütlichkeit und Geselligkeit pur – das ist Versprechen des Landausstils. Wenn man nun auf den Geschmack gekommen ist, sollte man sich im ersten Schritt zunächst einmal einen umfassenden Einblick in die Welt des Landhausstils verschaffen – ein Stil, der mit Sicherheit nicht so einheitlich ist, wie man denken mag.

Author admin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 16. Juni 2011 um 16:37 und abgelegt unter Bau und Renovierung. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.