Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Kleine Kinder kühlen sich im Kinderplanschbecken ab

Mittwoch 1. Juni 2011 von admin

Sobald es richtig warm wird, suchen die Meisten eine Möglichkeit sich abzukühlen. Kleinen Kindern baut man an einem schattigen Plätzchen ein Kinderplanschbecken auf. Natürlich sollte man Kleinkinder und Babys nie unbeaufsichtigt lassen, wenn sie im Wasser herumtoben. Erwachsene können im Kinderplanschbecken zwar nicht schwimmen, aber sie können sich die Füße abkühlen. Wenn die Kinder größer sind und das Kinderplanschbecken zu klein geworden ist, dann kann man das Kinderplanschbecken durch ein Planschbecken mit Akku-Pumpe ersetzen. Hier haben auch die Erwachsenen viel Platz und können sich von Kopf bis Fuß im kühlen Nass erfrischen. Das Planschbecken mit Akku-Pumpe kann man schnell und mit wenigen Handgriffen aufbauen. Die Akku-Pumpe sorgt dafür, dass das Wasser zirkuliert. Stehendes Wasser wird meist von Algen besiedelt und sobald das Wasser voller Algen ist, wird es grün und beginnt unangenehm zu riechen. Auch lieben Stechmücken das stehende Wasser, denn hier wachsen und gedeihen ihre Larven hervorragend. Wenn man dann abends im Garten sitzt, dann wird man ständig gestochen und wird die Mücken einfach nicht los. Nachdem der Gartenpool aufgebaut ist, sollte man das Wasser ein paar Sonnentage aufwärmen lassen, bevor man in das eiskalte Nass springt. Im Herbst muss das Wasser abgelassen und der Gartenpool gereinigt werden. Möchte man den Pool stehen lassen, dann sollte man diesen abdecken. Ansonsten ist es ratsam den Pool komplett abzubauen und im nächsten Frühjahr wieder aufzubauen. Auch wenn man in den Urlaub fährt, sollte man den Pool abdecken. Hierfür gibt es spezielle Folien, mit denen der Pool geschützt wird und das Wasser sauber bleibt.

Author admin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 1. Juni 2011 um 17:38 und abgelegt unter Sport & Freizeit. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.