Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Krankenversicherung für Tiere – Absicherung der Katze durch eine Katzen OP Versicherung

Mittwoch 10. März 2010 von admin

Leider stimmt es nicht immer, dass Katzen sieben Leben haben. Auch die gesündeste Katze kann einen Unfall haben oder plötzlich erkranken. In diesen Notfällen muss meistens der Tierarzt aufgesucht werden. Viele Katzenbesitzer warten nach einem Tierarztbesuch dann mit Magenschmerzen auf die Rechnung des Veterinärs.
Darum gibt es bereits einige Katzenbesitzer, die die Neuerungen auf dem Versicherungsmarkt für sich nutzen. Versicherungen für Haustiere sind erst seit wenigen Jahren bekannt und für die Katze stehen verschiedene Absicherungen zur Verfügung.

Eine Krankenversicherung für Tiere ist wie die Krankenversicherung für den Menschen ein finanzieller Rückhalt, wenn Arztkosten bezahlt werden müssen. Eine Krankenversicherung für Tiere übernimmt meist nicht nur die Kosten für tierärztliche Behandlungen, sondern auch Kosten für bestimmte Vorsorgeuntersuchungen. Durch die Krankenversicherung für Tiere wird dem Tierhalter ein Besuch beim Tierarzt ohne Befürchtungen vor hohen Kosten ermöglicht. Wer sich als Katzenbesitzer für eine Krankenversicherung für Tiere entscheidet, kann zwischen zwei Varianten dieser Tierversicherung wählen. Die Krankenversicherung für Tiere, die der Katze einen umfassenden Versicherungsschutz bietet, ist die Katzenkrankenversicherung. Bestimmte Impfungen und die Kosten, die durch stationäre und ambulante Behandlungen entstehen, werden anteilig oder komplett von der Krankenversicherung für Tiere übernommen.
Die zweite Möglichkeit, seine Katze und sich selbst als Besitzer abzusichern, ist die Katzen OP Versicherung. Diese besondere Katzenversicherung sichert den Besitzer vor Operationskosten ab. Eine Katzen OP Versicherung wird von einigen Katzenbesitzern vorgezogen, da sie meist deutlich preisgünstiger in den Versicherungsbeiträgen ist. Zu beachten ist natürlich, dass die Katzen OP Versicherung auch nur die Kosten für Operationen übernimmt. Die Versicherungsleistungen einer Katzen OP Versicherung sind meist auch in der Katzenkrankenversicherung enthalten.

Ob man sich nun als Katzenbesitzer für eine Krankenversicherung für Tiere entscheiden sollte, die umfassenden Versicherungsschutz bietet, oder für eine Katzen OP Versicherung, die die Operationskosten trägt, muss individuell entschieden werden. Dabei sind die Ansprüche des Besitzers an eine Tierversicherung entscheidend. Außerdem sollten die eigenen, finanziellen Möglichkeiten, die für die monatliche Bezahlung einer Krankenversicherung für Tiere zur Verfügung stehen, kalkuliert werden.

Author admin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 10. März 2010 um 18:02 und abgelegt unter Tiere, Versicherungen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.