Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Nicht nur für Weinliebhaber – die Mosel

Dienstag 5. Juli 2011 von admin

Oft ist es allein die Idee an die Mosel, die einem sofort die Assoziation von Wein, Weinreben und Weinanbau liefert. Natürlich gilt gerade die Region rund um die Mosel nicht ohne Grund als eine der Weinbauanbaugebiete in Deutschland – eine Jahrhunderte lange Geschichte macht heut Land und Leute zu der Region in Sachen Wein in Deutschland – aber mehr als nur Wein und Weinanbau ist an der Mosel für den Urlauber möglich. Dabei kann man  neben der Weinliebhaberei und anderen Sportarten in erster Linie dem Wassersport an der Mosel nachgehen.

Mit der Mosel breitet sich vor einem ein große Wasserfläche für aller Wasssersport-Verliebten aus. Dabei darf man natürlich nicht das Bilder der auf Ausflugsfahrten sich befindenden Passagiere eines dieser Ausflugschiffe denken. Wassersport an der Mosel bedeutet dann eben auch, dass Ruder mal selbst in die Hand zu nehmen und sich beispielsweise eine Kanu an einer der vielen Verleih-Stationen auszuleihen. Das hat de vorteil, dass man von nun an den zeitlichen Ablauf und auch die Zielorte selbst bestimmt – so hat man die freie Wahl und kann sich dem Hobby sowie der Natur an der Mosel voll und ganz hingeben. Gelangt man des Nachts an seinem Zielort an, kann man sich einer sicheren Stelle für die Übernachtung sicher sein: Zahlreiche Mosel Pensionen stehen den Gästen für ein Check-In zur Verfügung.  In  solchen Mosel Pension lässt sich die regionale Küche wie auch die besondere Gastlichkeit der Wirt – der Moselaner – besonders gut erleben: die typische Mosel Pension ist und bleibt eine Geheimtipp.

Zu guter Letzt kann man sagen, dass man über die eben genannten Sportarten aud dem Wasser natürlich einige weitere Sportarten betreiben kann. So sind Wasserski und Windsurfen auf der Mosel wahrlich keine Neuheit und auch hierbei können die Gerätschaften direkt vor Ort ausgeliehen werden – das ist immer ein Versuch wert.

Author admin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Dienstag 5. Juli 2011 um 12:50 und abgelegt unter Reisen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.