Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Online Spiele werden immer beliebter

Donnerstag 16. Juni 2011 von admin

Glücksspiel im Internet bereitet den Verantwortlichen ununterbrochen große Kopfschmerzen. Denn es ist die mangelnde Kontrolle darüber, ob sich auch wirklich niemand dadurch verschuldet. Denn in früheren Jahren und Jahrhunderten hat Glücksspiel zum Beispiel auch zu Selbstmord geführt. Aus diesem Grund stehen die Spielbanken in Deutschland auch unter staatlicher Aufsicht. Doch dort bleiben die Gäste zunehmend aus. Denn wie auch bei den Geldbanken verlagert sich der Publikumsverkehr zunehmend ins Internet. Das heißt Online Spiele werden immer beliebter. Als Online Spiele zu spielen sich außer den klassischen Glücksspielen wie Roulette und Poker (allerdings nur in beschränkter Form) auch das Solitaire Kartenspiel.

Beim Solitaire Kartenspiel handelt es sich um ein Game, dass nicht einmal so alt ist. Und zwar wurde dies Ende der 1980er Jahre in den USA entwickelt. Und nicht etwa von einem doch recht unbekannten Menschen, der jedoch für eine berühmte Firma arbeitete. Und zwar für Microsoft. Doch Solitaire war eigentlich nicht für die Öffentlichkeit gedacht, sondern diente dem Programmierer von Microsoft lediglich als Fingerübung und war das Ergebnis von einem Versuch die Programmierungsfähigkeiten zu verbessern. Bekannt wurde dieses Game vor allem dadurch, dass die Manager von Microsoft dieses Game jedoch auf ihre allererste Version vom Microsoft Betriebssystem Windows speicherten. Als kleiner Bonus für die Verbraucher, die das Betriebssystem kauften. Und daran hat sich bis heute nichts geändert. Denn bis heute gibt es auf jeder Version in den Standardeinstellung eine immer wieder aktualisierte Version von Solitaire. Dieses Kartenspiel sorgt auch auf dem PC gespielt wunderbar für Kurzweile. Online kann man sich aber sogar Informationen über Turniere etc. holen und daran auch teilnehmen.

Author admin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 16. Juni 2011 um 16:18 und abgelegt unter Computer. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.