Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Sizilien – Das Land der Tausend Gesichter

Montag 12. Juli 2010 von admin

Die Insel Sizilien, südwestlich vor Italien gelegen, ist das Überbleibsel einer Landbrücke, die vor langer Zeit einmal Europa mit Afrika verbunden hat. Diese Sonneninsel hat für den Urlauber viele verschieden Eindrücke zu bieten, denn hier vereinen sich die Kulturen vergangener Epochen, weshalb sie auch das Land der Tausend Gesichter genannt wird. Sizilien beherbergt seit der Altsteinzeit viele Kulturschätze von unvergleichlicher Bedeutung. Ihr markantestes Merkmal ist aber sicherlich der Vulkan Ätna. Dieser noch heute aktive Feuerberg bietet so manches Schauspiel und ist neben dem Vulkan Stromboli Anziehungspunkt vieler Touristen die Vulkantrecking betreiben. Neben der Vulkanlandschaft gibt es auf der Insel eine Menge an sehenswerten Grotten und Schluchten, die teilweise durch diesen Vulkanismus entstanden sind. Solche Grotten geben interessante Einblicke in das Erdinnere.

So sind rund um den Ätna vor allem die Grotte Intraleo oder die Palomba Grotte lohnenswert, denn sie sind Luftblasen in erkalteter Lava. Als schönste Grotte gilt allerdings die blaue Grotte (Grotta Azzurra ) bei Filicudi, in deren unmittelbarer Umgebung sich eine Tauchstation mit Tauchschule befindet, die zu einem erlebnisreichen Tauchurlaub einlädt. Es gibt auch Grotten, die Höhlenmalerein aus der Jungsteinzeit besitzen, wie die auf dem Monte Pellegrino zum Beispiel. Kulturell interessierte Touristen werden feststellen, dass sich auf Sizilien die wohl schönsten griechischen Tempelbauten befinden. Besonders zu empfehlen sind dabei die Anlagen von Agrigent, Segesta, Selinunte und Syrakus. Diese Städte haben eine lange Geschichte und ihr Gesicht wurde durch viele Völker geprägt. Neben den griechischen findet man hier auch römische Tempelanlagen, außerdem Ruinen und Theater. Doch selbst der Strandurlauber hat eine vielfältige Auswahl: Es gibt Sandstrände, Kiesstrand und Strand mit Vulkangestein. Wer sich für schöne Städte interessiert, dem hat die Hafenstadt Messina, das Tor zu Sizilien, und Catania eine historische Architektur, italienischen Flair, schöne Restaurants und attraktive Läden zu bieten. Sportliche Urlauber finden auf Sizilien ein reichhaltiges Angebot, das vom Surfen, Tauchen und Wasserski über Wandern und Radfahren bis hin zum Skifahren reicht. Auf Sizilien kann man Hotels in allen Preisklassen finden. Das Sizilien Ferienhaus ist besonders für Familien zu empfehlen. Wie für Ferienhäuser in Italien typisch liegen viele von ihnen direkt am Strand, aber es gibt auch ländliche Häuser, Casas und Ferienbauernhöfe, in denen man sich einmieten kann.

Author admin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 12. Juli 2010 um 05:52 und abgelegt unter Reisen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.