Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Das erste Solokonzert

Dienstag 2. August 2011 von admin

Das kleine Mädchen kam ganz aufgeregt nach Hause, freute sich und hüpfte wie eine Wilde durch die Wohnung. Alle fragten sich, was denn los sein, was denn passiert ist, freudestrahlend erzählte das Mädchen, das diese nun endlich ein eigenes Stück Solo vorspielen darf. Um vorwegzusagen die Stadt in dieser das kleine Mädchen lebt gibt jedes Jahr ein Konzert mit berühmten Künstlern und auch dürfen 2-3 Musikschüler aus dieser Stadt teilnehmen. Wer diese sind, wird ganz einfach entschieden. Jedes Jahr werden 3 verschiedene Musikschulen bzw. Lehrern die Musik privat unterrichten ausgewählt, die sich natürlich dafür auch gemeldet haben. Und diese dürfen dann jeweils ein Schüler oder eine Gruppe aus deren Unterricht auswählen und diese treten dann dort auf. Und in diesem Jahr darf die Kleine dort Teilnehmen und mitmachen. Die ganze Familie ist stolz und nun fragte sie sich aber welches Stück sie denn spielen solle. Die Kleine ist mit ihren 13 Jahren ein Naturtalent und spielt nicht auf einer normalen Geige, sondern sie spielt auf einer Elektrogeige. Dementsprechend sollte das Stück das sie spielen möchte auch recht modern sein und dazu passen. Jetzt müssen aber erst einmal Noten ausgesucht werden. Modern und peppig sollte es sein, sie sucht sehr lange und fand aber nichts Passendes. Also entschloss sie sich einfach selbst etwas zu spielen, dass ihr so eingefallen ist. Mithilfe der Lehrerin brachte Sie die Noten auf Papier und schon kann das Üben los gehen. Am Tag des Konzertes war die Kleine doch sehr aufgeregt und hatte Angst das den Menschen ihre Musik nicht gefällt.

Author admin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Dienstag 2. August 2011 um 12:10 und abgelegt unter Musik. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.