Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Für jeden lohnt sich etwas anderes

Sonntag 4. März 2012 von Steffen

Eltern wollen ihre Kinder erreichen können wenn sie unterwegs sind. In der heutigen Zeit macht man sich ja schnell mal Sorgen um sie. Deswegen haben immer mehr junge Menschen ein Handy. Da sich Eltern aber gleichzeitig Gedanken um die Kosten machen und Kontrolle über diese haben wollen, schaffen sich immer mehr mit dem Handy eine Prepaid Simkarte an. Absolute Kostenkontrolle. Die Kinder können mit ihr nicht einfach unendlich viele SMS schreiben und stundenland telefonieren – denn sie haben ein Limit. Die Prepaid Simkarte wird mit Beträgen aufgeladen – ist der Betrag aufgebraucht funktioniert das Simsen auch nicht mehr. Erreichbar ist das Kind dennoch. Aber auch Erwachsene greifen zur Prepaid- Möglichkeit. Denn nicht für jeden lohnt sich ein Vertrag, der meistens eine Laufzeit von 2 Jahren hat. Wer wenig telefoniert oder SMS schreibt, ist mit einer Prepaid Simkarte bestens bedient. Beliebigen Betrag aufladen, welchen man zum Beispiel an Supermarktkassen erwerben kann, und los legen. Kostenkontrolle für Jedermann. Und immer mehr Menschen ist diese wichtig. Oft verläuft das Verhalten von jungen Leuten so, dass sie von einer Prepaid Karte auf einen Simkarte mit Vertrag umsteigen, sobald sie volljährig sind. Dies lohnt sich wenn das Handy oft benutzt wird. Flatrates im Vertrag sind dann der Renner. Da das Internet immer öfter mobil genutzt wird ist die Internetflatrate sehr gefragt. Für jeden lohnt sich schlussendlich aber etwas anderes – entweder die eine oder andere Variante. Klar ist aber: Ohne Simkarten geht gar nichts. Wer ein Handy hat, hat auch eine. Und die Lebensdauer ist sehr lange. Menschen wechseln viel häufiger ihre Handys. Die Karte bleibt.

Author Steffen

Dieser Beitrag wurde erstellt am Sonntag 4. März 2012 um 08:23 und abgelegt unter Handy. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.