Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Im Harz ist was los!

Montag 20. Juni 2011 von admin

Freunde und Fans reichhaltiger Natur kommen hier voll auf ihre Kosten: Das Mittelgebirge in der Mitte Deutschlands lädt ein zu vielfältigen Erlebnissen: eine grüne Oase der Natur. Dabei lohnt es sich durch aus seinen Sommerurlaub auch einmal in den Harz zu verlegen. An dieser Stelle finden Sie viele Dinge, die Sie so zuhause nicht sehen werden. Da darf man gespannt sein.

Vor allem die seltene Tiere, wie zum Beispiel der Uhu, den Eisvogel, die Wildkatze, den Schwarzstorch darf man im Harz bewundern. Dabei stellt die Tierwelt nur eine der vielen Seiten dar – einen Blick sollte man auf die außergewöhnliche Natur werfen: raue Höhen und Berge, grüne Täler, Hochmoore, Seen und Bergbäche: Her kann der Harz punkten und einem vielfältige Impressionen liefern. Darüber hinaus ist hier auch in puncto Geschichte einiges zu erleben. Gerade für den passionierten Eisenbahner kann der Harz mit einer bewegten Geschichte aufwarten: So zum Beispiel die Harzer Schmalspurbahnen – diese sind Bahnen verfügen schon über eine etwas längere Historie und stellen eines der wenigen Dampf angetriebenen Bahnnetze innerhalb Europas dar. Besucht man den Harz, muss man sich um das Erreichen der Ausflugsziele im Harz also keine Sorge machen. Mit der Schmalspurbahn kommt man auch die entlegenen Ecken im Harz – für Eisenbahnfans ein Muss!

Natürlich ist für Übernachtung sowie Verpflegung für Leib und Seele auch im Harz gesorgt. Kein Wunder: Der Harz in ja seit langen Jahren ein beliebtes Urlaubsziel: Harz Hotel – kein Problem! Viele Menschen lieben die grüne und abwechslungsreiche Umwelt – mal hoch auf den Brocken und dann wieder in eines der schönen Täler. Kein Problem, im Harz sind all diese Sachen möglich. Sollte man also einen Urlaub hierzulande bevorzugen, dann ist der Harz mit Sicherheit ein der Adressen, an die man denken sollte. Es lohnt sich auf jeden Fall, das sollte klar sein!

Author admin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 20. Juni 2011 um 17:21 und abgelegt unter Reisen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.