Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Rollenoffset zur Herstellung bester Druckerzeugnisse

Freitag 6. Mai 2011 von admin

Dass Drucker nicht gleich Drucker ist, ist völlig klar. Und dass der Drucker, den man zu Hause oder im eigenen Büro stehen hat, nicht die Ergebnisse liefert wie eine Maschine in einer Druckerei, ist auch nicht verwunderlich. Doch welches Druckverfahren eignet sich denn eigentlich für beste Ausdrucke, die man vielleicht sogar gewerblich verwenden möchte? Das Zauberwort heißt Rollenoffset. Der Rollenoffset ist, wie der Name schon erahnen lässt, ein spezielles Verfahren des Offsetdrucks. Beim Rollenoffset wird das zu bedruckende Erzeugnis nicht in Form einzelner Bahnen, sondern vielmehr am Stück, also von der Rolle, bedruckt. Der Rollenoffset eignet sich optimal für das Bedrucken von Katalogen, Zeitschriften und Tageszeitungen, Büchern und Prospekten. In der Druckerbranche unterteilt man den Rollenoffset in zwei Varianten, nämlich das Heatset- und das Coldsetverfahren, was so viel heisst, wie heisser oder kalter Druck. Beim Rollenoffset in Variante eins entstehen zumeist Kataloge und Zeitschriften, also alle die Erzeugnisse, die einer hochglänzenden Oberfläche bedürfen. Im Kaltdruckverfahren werden Tageszeitungen und Bücher gedruckt, deren Seiten matt sein sollen. Ein weiterer Vorteil des Rollenoffset ist, dass die Papierbahnen von der Rolle in diesem Verfahren immer beidseitig bedruckt werden, was zum einen Zeit spart und zum anderen immer für glasklare und gleichmäßige Druckergebnisse sorgt. Zudem können die Druckerzeugnisse im Rollenoffset, im Vergleich zu anderen Druckverfahren, direkt zum fertigen Produkt, wie etwa der Tageszeitung, verarbeitet werden, weil der Drucker eben keinen einzelnen Papierbögen ausgibt, sondern ganze Bahnen, welche nach Beendigung des Druckverfahrens mithilfe eines sogenannten Falzapparates nur noch entsprechend geschnitten und gefaltet werden müssen.

Author admin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 6. Mai 2011 um 19:07 und abgelegt unter Dienstleistungen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.