Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Das Handy

Donnerstag 28. Juli 2011 von LenaS

Kaum jemand hat heute keines – das Handy ist zu einem unentbehrlichen und zugleich äußerst individuellen Begleiter geworden. Neben dem Standardmodell mit Tastatur und Bildschirm auf der Vorderseite gibt es handliche Slider, Klapphandys und Smartphones, die z.B. mit Touchscreen oder PDA-Funktionen glänzen. Der Benutzer hat die Wahl zwischen Modellen mit monochromem oder Farbdisplay, Klingeltonfähigkeiten von monofonen über polyfone Klingeltöne bis zu solchen im mp3-Format, und last not least lässt sich die Speicherkapazität bei einigen Handys mit Speicherkarten erweitern. Günstige Angebote findet man am einfachsten mit dem Preisvergleich für Handyverträge.

Taschen-Office
Ein modernes Handy kann weit mehr als telefonieren. Viele Geräte bieten Organizerfunktionen wie Terminkalender, umfangreiche Adressbuchfunktionen und Aufgabenverwaltung. Leistungsfähige Smartphones haben auch mobiles Internet und Office-Funktionen mit an Bord; so kann man etwa auf der Zugfahrt zum nächsten Meeting schnell noch ein Dokument lesen und per Mobile Banking eine Überweisung tätigen.

Multimedia-Spezialisten
Multimedia-Spezialisten glänzen mit mp3- und Video-Player-Funktionen und einer eingebauten Digitalkamera im Megapixelbereich (Handytarif Student), die mitunter auch Videos aufnehmen kann.

Traumpaar Handy und PC
Viele Handys lassen sich über USB, Infrarot oder Bluetooth mit dem PC verbinden. So kann man mit der Handykamera aufgenommene Bilder auf den PC übertragen, Musik vom Computer auf das Multimedia-Handy übertragen oder Handy-Adressbuch und -Terminkalender mit Outlook synchronisieren; unterwegs kann das Handy auch als mobiles Modem genutzt werden.

Dem Komfort und der Funktionsvielfalt ist lediglich durch den Preis, den man zu bezahlen bereit ist, eine Grenze gesetzt. Nicht jeder braucht indessen die unendliche Funktionsvielfalt. Wer es lieber einfach mag, findet nach dem Multimediaboom auch wieder Handys, die sich auf das Wesentliche konzentrieren und für genau das gemacht sind, was ursprünglich der einzige Zweck eines Mobiltelefons war: Telefonieren.

Author LenaS

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 28. Juli 2011 um 17:26 und abgelegt unter Handy. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.