Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Parkettböden von bester Qualität

Dienstag 22. Januar 2013 von admin

Wenn man sich einen Parkettboden zulegen möchte, sollte man sich vorerst gut überlegen für welche Holzart und welches Verlegemuster man sich entscheidet. Denn die Farbe sowie das Muster üben eine eigene Wirkung auf den Raum aus. Wer sich dabei nicht sicher ist kann sich beim Parketthändler in Wiener Neustadt beraten lassen. Der Holzfachmarkt bietet dem Kunden eine Vielzahl unterschiedlicher Echtholz-Parkettböden von besonders guter Qualität an. Des Weiteren ist zu erwähnen, dass sich die meisten Parkettböden des Holzfachmarktes für eine Fußbodenheizung gut eignen. Parkettböden sind sehr hochwertige Böden die aus unterschiedlichem Holz angefertigt werden. Dabei kann es sich um Eiche, Buche, Ahorn, Nussbaum, Kirsche, Esche oder Olive handeln.

Es sind auch Außereuropäische Holzarten wie beispielsweise Mahagoni, Merbau, Wenge, Teak, Zebrano, Santos-Palisander oder Bubinga möglich. Beim Parketthändler in Wiener Neustadt kann man sich auch unter anderem gute Tipps zur Farbe oder dem Verlegemuster geben lassen. Außerdem sollte man sich überlegen für welche Oberflächenbehandlung des Bodens man sich entscheiden möchte. Der bekannte Holzfachmarkt bietet geölte oder lackierte Parkettböden an. Lackierte Böden eignet sich hervorragend für Räumlichkeiten die viel genutzt werden, da die sehr widerstandsfähig sind. Außerdem werden durch die Lackierung die Poren des Holzes geschlossen, wodurch Flüssigkeiten weniger tief in das Holz eindringen können.

Ein lackierter Parkettboden ist sehr pflegeleicht. Bei den geölten Parkettböden handelt es sich um eine natürliche Oberflächenbehandlung, die das Holz atmungsaktiv bleiben lässt. Der Vorteil an geölten Böden ist, dass sich diese leichter sanieren lassen. Der Nachteil bei jenen Böden ist, dass sie Flüssigkeiten leichter aufnehmen und etwa einmal im Jahr nachbehandelt werden sollten. Der Parketthändler in Wiener Neustadt verfügt über Parkett von den besten Marken und zudem bietet dieser eine große Auswahl verschiedener Holzarten an, die unter anderem auch im Internet begutachtet werden können. Die Internetseite des Holzfachmarktes ist sehr übersichtlich und liefert dem User eine ausführliche Beschreibung zu den im Angebot stehenden Parkettböden.

Author admin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Dienstag 22. Januar 2013 um 10:53 und abgelegt unter Bau und Renovierung. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.