Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Ratenkredit-Vergleich

Samstag 21. Mai 2011 von admin

Ein Kredit muss aufgenommen werden, weil, der Er-Herd kaputt geworden ist oder die Waschmaschine ihren Geist aufgegeben hat oder was auch immer. Man hat es verabsäumt sich Reserven anzulegen und deshalb steckt man in der Not, einen Kredit zu brauchen. Der Beamte bei der Bank ist zwar echt freundlich und nett aber richtig auskennen dürfte er sich auch nicht, zumindest ist man mit dem Ergebnis nicht ganz einverstanden. Wo kann man jetzt einen Ratenkredit-Vergleich machen. Natürlich im Internet, wie für so viele Sachen ist das Internet für Geldgeschäfte heutzutage eine große Hilfe. Onlinebanking und auch Onlinekredite gibt es. Eine große Auswahl von Anbietern ist dort aufgelistet und man seine Daten eingeben und jeder der Anbieter zeigt sein Angebot an, sodass wirklich ein Ratenkredit-Vergleich durchgeführt werden kann.

Da kommt es mal darauf an, wie hoch die jährlichen Zinsen sind und wie lange man an dem Kredit dann zahlt. Wie hoch ist die Gesamtbelastung. Ist es wirklich wirtschaftlich, einen Kredit aufzunehmen. Was tun, wenn man sonst keine Möglichkeiten mehr hat, aber mit dem Internet kann man ja den jeweils besten Anbieter heraussuchen und den Kredit dort abschließen. Bevor die Unterschrift unter den Vertrag gesetzt wird, noch einmal alles genau abwägen, Vorteile und Nachteile. Zur Absicherung nach dem Ratenkredit-Vergleich kann auch gleich eine Restschuldversicherung abgeschlossen werden. Mit dieser Versicherung können Fälle von Krankheit, Unfall, Tod oder Arbeitslosigkeit abgesichert werden. Sollte so ein Fall wie Arbeitslosigkeit eintreten, übernimmt die Versicherung zumindest für ein Jahr die Ratenzahlung. Bei Tod wird natürlich die komplette Restschuld übernommen. Wenn also alles passt und der günstigste Kredit gefunden wurde, dann kann man mit ruhigem Gewissen unterschreiben.

Author admin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Samstag 21. Mai 2011 um 14:26 und abgelegt unter Kredit. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.