Artikelsammlung

allgemeine, SEO-optimierte Artikelsammlung

Ursprünglich auf Teneriffa

Mittwoch 30. Juni 2010 von admin

Die meisten Teneriffa-Urlauber strömen in die Urlauberzentren im Süden und Norden. In Orte wie Los Cristianos oder Arico. Das Gebiet rund um Arico gehört im Übrigen zu einer der wärmsten Gegenden Teneriffas. Sollten hier wirklich einmal ein paar dunkle Wolken am Himmel erscheinen, starren gleich alle 7000 Einwohner des Dorfes überrascht nach oben. Arico liegt ganz in der Nähe des Flughafens (20 km) und beherbergt eine stattliche Zahl Urlauber in Ferienhäusern und Pensionen. Wer lieber etwas zurückgezogener Ferien machen will, also nicht jeden Morgen schon Hunderte von anderen Touristen beim Morgenspaziergang oder in der Bar beim Frühstück treffen will und den Tourist-Hype aus dem Wege gehen will, der kann sich auch abseits der pulsierenden Zentren getrost in abgelegene Dörfer wagen.

Auch hier gibt es Unterkünfte, die man bei einer gezielten Internet-Suche zum Beispiel über „Finca Teneriffa“ findet man ziemlich sicher den Weg zu einer Behausung, in der man seine Ferien optimal, auch Abseits der großen Touristenströme wirklich genießen kann.

Author admin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 30. Juni 2010 um 16:05 und abgelegt unter Reisen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.